menu

Datenschutz

IHRE SICHERHEIT HAT FÜR UNS PRIORITÄT

Diese Datenschutzrichtlinien regeln die Speicherung und den Zugriff auf Daten auf Geräten des Nutzers mit Hilfe von Cookies, die der Erbringung der vom Nutzer angeforderten elektronischen Dienstleistungen durch die Firma:

Megabajt Sp. z o.o.
Ul. Rydygiera 8 / Gebäude 6a
01-793 Warszawa / Polen

I. Definitionen

Administrator – Firma Megabajt Sp. z o.o. mit Sitz in 01-793 Warszawa, ul. Rydygiera 8 Gebäude 6a, eingetragen in das Unternehmerregister des polnischen Gerichtsregisters am Amtsgericht Warszawa, XII. Wirtschaftskammer unter der Nummer KRS 0000127183, Steuernummer NIP: 525-19-17-106; das Unternehmen erbringt elektronische Dienstleistungen und speichert und erhält Zugriff auf Daten auf Geräten des Nutzers.

Cookies – Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf Endgeräten gespeichert werden, um dem Nutzer den Zugriff die Internetseiten des Webdiensts zu ermöglichen.

Admin-Cookies – vom Administrator platzierte Cookies, die der Erbringung der elektronischen Dienstleistungen durch den Administrator über den Webdienst dienen.

Externe Cookies – von Partnern des Administrators über die Seite des Webdiensts platzierte Cookies.

Webdienst – eine Internetseite oder Anwendung, über die der Administrator einen Onlinedienst anbietet (via der Domain megabajt.com.pl).

Gerät – elektronisches Gerät, mit Hilfe dessen der Nutzer auf den Webdienst zugreift.

Nutzer – Rechtsperson, zugunsten derer nach Maßgabe der Nutzungsordnung und der gesetzlichen Vorschriften elektronische Dienstleistungen erbracht oder mit der ein Vertrag über elektronische Dienstleistungen geschlossen werden kann.

II. Arten von verwendeten Cookies

  1. Die vom Administrator verwendeten Cookies stellen kein Sicherheitsrisiko für das Gerät des Nutzers dar. Insbesondere können durch Cookies keine Viren oder sonstige unerwünschte Software bzw. Malware auf die Geräte der Nutzer gelangen. Die Dateien ermöglichen die Identifizierung der vom Nutzer verwendeten Software und die individuelle Anpassung des Webdiensts durch die einzelnen Nutzer. Cookies enthalten gewöhnlich die Bezeichnung der Domain, von der sie stammen, die Speicherzeit auf dem Gerät und einen zugeordneten Wert.
  2. Der Administrator verwendet zwei Arten von Cookies:
    Session-Cookies: werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert, bis die jeweilige Browser-Session beendet wird. Die gespeicherten Daten werden dann dauerhaft aus dem Speicher des Geräts entfernt. Über Session-Cookies können keinerlei personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Nutzers heruntergeladen werden.
    Dauerhafte Cookies: werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert, bis sie gelöscht werden. Die Beendigung der Browser-Session oder das Ausschalten des Geräts führt nicht zur Löschung der Cookies vom Gerät des Nutzers. Über dauerhafte Cookies können keinerlei personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen vom Gerät des Nutzers heruntergeladen werden.
  3. Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Zugriff von Cookies auf sein Gerät zu beschränken oder zu deaktivieren. In diesem Fall kann der Webdienst weiterhin genutzt werden, jedoch mit Ausnahme von Funktionen, für die der Natur nach Cookies erforderlich sind.

III.  Ziele der Verwendung von Cookies

  1. Der Administrator verwendet zu folgenden Zwecken eigene Cookies:
    a)  Konfigurierung des Webdiensts
    – Anpassung der Inhalte der Internetseiten des Webdiensts an die Nutzerpräferenzen und Optimierung der Nutzungsweise der Internetseiten des Webdiensts.
    – Erkennung des Geräts des Nutzers und dessen Standort, damit die Internetseite individuell an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann;/
    – Speicherung der vom Nutzer gewählten Einstellungen und Personalisierung des Nutzer-Interfaces, z.B. Sprache oder Herkunftsregion des Nutzers
    – Speicherung des Verlaufs der aufgerufenen Seiten im Rahmen des Webdiensts zwecks Empfehlung von Inhalten,
    – Schriftgröße, Layout der Internetseite.

    b)  Authentifizierung des Nutzers des Webdiensts und Sicherung der Session des Nutzers;
    – Aufrechterhaltung der Session des Nutzers (nach dem Login), so dass der Nutzer nicht auf jeder Unterseite erneut Benutzernamen und Passwort eingeben muss;
    – Korrekte Konfigurierung bestimmter Funktionen des Webdiensts – insbesondere zwecks Verifizierung der Authentizität der Browser-Session.
    – Optimierung und Erhöhung der Kapazität der Dienstleistungen des Administrators

    c) Realisierung von notwendigen Prozessen für die vollumfängliche Funktionalität der Internetseite
    – Inhaltliche Anpassung der Internetseiten des Webdiensts an die Nutzerpräferenzen und Optimierung der Nutzung der Internetseiten des Webdiensts. Insbesondere können durch Cookies die grundlegenden Parameter des Geräts des Nutzers identifiziert und die Internetseite entsprechend der individuellen Bedürfnisse des Nutzers angezeigt werden;
    – Korrekte Handhabung des Partnerprogramms, insbesondere zwecks Verifizierung der Quellen, über die Nutzer auf die Internetseiten des Webdiensts weitergeleitet werden.

    d)  Speicherung des Standorts des Nutzers
    – Korrekte Konfigurierung bestimmter Funktionen des Webdiensts, insbesondere zwecks Anpassung der Daten an den entsprechenden Standort des Nutzers.

    e)  Analyse, Forschung und Erhebung von Besucherstatistiken
    Erstellung anonymer Statistiken, um die Nutzungsweise der Internetseiten des Webdiensts durch die Besucher zu erforschen (Ziel: Optimierung von Struktur und Inhalten);

  1. f)   Erbringung von Werbedienstleistungen

Anpassung der über den Webdienst präsentierten Werbeanzeigen für Dienstleistungen und Produkte von Drittfirmen;

  1. g)  Sicherheit und Zuverlässigkeit des Webdiensts

 

  1. Der Administrator der Dienstleistung setzt zu folgenden Zwecken externe Cookies ein:

    a)  Präsentation multimedialer Inhalte auf den Internetseiten des Webdiensts, die von einem externen Webdienst stammen:
    www.vimeo.com [Cookies-Administrator: Vimeo, LLC. mit Sitz in den USA]
    www.youtube.com [Cookies-Administrator: Google Inc mit Sitz in den USA]
    www.wrzuta.pl [Cookies-Administrator: Free4Fresh Sp. z o.o. mit Sitz in Warszawa/Polen]

    b) Erfassung allgemeiner und anonymer Statistikdaten über analytische Tools:
    Google Analytics [Cookies-Administrator: Google Inc mit Sitz in den USA]
    Gemius Traffic [Cookies-Administrator: Gemius S.A. mit Sitz in Warszawa/Polen]
    Stat24 [Cookies-Administrator: Redefine Sp. z o.o. mit Sitz in Warszawa/Polen]

    c) Präsentation von an die Nutzerpräferenzen angepassten Werbeanzeigen mit Hilfe von Online-Werbetools:
    Google AdSense [Cookies-Administrator: Google Inc mit Sitz in den USA]

    d)  Nutzung interaktiver Funktionen zwecks Werbung für den Webdienst in sozialen Netzwerken:
    twitter.com [Cookies-Administrator: Twitter Inc. mit Sitz in den USA]
    plus.google.com [Cookies-Administrator: Google Inc mit Sitz in den USA]
    Facebook.com [Cookies-Administrator: Facebook Inc mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland]

III. Möglichkeit zur Festlegung von Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff von Cookies

 

Der Nutzer kann eigenständig und jederzeit die Cookies-Einstellungen ändern und die Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff von Cookies auf das Gerät des Nutzers definieren.  Die oben genannten Einstellungen können über die Browser-Einstellungen oder durch die Konfigurierung der Dienstleistung geändert werden. Insbesondere kann die automatische Anerkennung von Cookies über die Browser-Einstellungen blockiert werden bzw. eingestellt werden, dass bei jeder Speicherung von Cookies auf dem Gerät des Nutzers eine Meldung angezeigt wird. Detaillierte Hinweise über die Möglichkeiten und Vorgehensweise bei der Handhabung von Cookies sind über die Software-Einstellungen (Browser) verfügbar.

Über die Funktionen des aktuell verwendeten Browsers können Cookies jederzeit entfernt werden.

Die Beschränkung der Verwendung von Cookies kann sich auf bestimmte Funktionen der Internetseite des Webdiensts auswirken.

  1. Daten bezüglich des Aufrufs von Inhalten des Webdiensts

 

Der Administrator erhebt Daten bezüglich des Aufrufs von Inhalten des Webdiensts durch Nutzer, wie z.B. Zahl und Quelle der Besuche des jeweiligen Webdiensts, Dauer des Besuchs, aufgerufene Inhalte, Zahl und Art der aufgerufenen Unterseiten, genutzte Links und die IP-Adresse des Computers. Der Administrator setzt diese Daten nicht mit personenbezogenen Daten des Nutzers in Verbindung und nutzt diese nicht zur Identifizierung des Nutzers, es sei denn, dies ist zur korrekten Erbringung der Dienstleistung erforderlich.

Der Administrator nutzt die in Abs. 1 oben genannten Daten ausschließlich zu Marktforschungszwecken, zur Erstellung einer Besucherstatistik für den Webdienst, zu statistischen Zwecken (insbesondere zur Beurteilung des Interesses an den im Rahmen des Webdiensts veröffentlichten Inhalten) und zur Optimierung der Inhalte des Webdiensts und der Qualität der erbrachten Dienstleistungen.

  1. Weitergabe und Zugänglichmachung von personenbezogenen Daten

 

Die Nutzung bestimmter Dienstleistungen kann die Zugänglichmachung oder Weitergabe von personenbezogenen Daten des Nutzers an andere Nutzer des Webdiensts bzw. die Zugänglichmachung oder Weitergabe von personenbezogenen Daten an externe Dritte erforderlich machen. Falls infolgedessen personenbezogene Daten an einen anderen Administrator weitergegeben werden, unterliegt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten den Datenschutzrichtlinien dieses Administrators.

Der Administrator kann personenbezogene Daten in folgenden Fälle an Dritte weitergeben:

falls der Nutzer zugestimmt hat, oder

falls dies gesetzlich erlaubt ist, oder

falls dies zwecks Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist.

  1. Rechte des Nutzers

 

Der Nutzer ist berechtigt, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen und zu aktualisieren.

Ändern sich personenbezogene Daten, wird der Nutzer zur Aktualisierung derselben auf dem persönlichen Profil im Rahmen des Webdiensts angehalten (insoweit vorhanden).

Der Administrator bietet dem Nutzer die Möglichkeit, personenbezogene Daten auf Anforderung aus der Datenbank zu entfernen; dies gilt auch für sonstige Fälle nach Maßgabe des geltenden Rechts.

Der Administrator kann die Löschung von personenbezogenen Daten verweigern, falls der Nutzer noch nicht alle offenen Forderungen gegenüber dem Administrator beglichen hat oder gegen die Nutzungsordnung des Webdiensts (Kann ich die Nutzungsordnung des Webdiensts einsehen?) bzw. einer der Dienstleistungen oder die geltenden gesetzlichen Vorschriften verstoßen hat, und die weitere Speicherung der personenbezogenen Daten zur Klärung dieser Umstände und Feststellung der Haftung des Nutzers erforderlich ist.

VII. Kontakt

 

Der Nutzer des Webdiensts kann den Administrator jederzeit kontaktieren, um sich über die Art und Weise der aktuellen oder geplanten Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu informieren.

Der Nutzer des Webdiensts kann den Administrator ebenfalls bitten, personenbezogene Daten im Ganzen oder teilweise zu löschen.

Kontaktadresse: Megabajt Sp. z o.o., ul. Rydygiera 8 /Gebäude 6A/ 01-793 Warszawa, Telefon: 48 22 560 73 00, E-Mail: info@megabajt.com.pl